ES GEHT WIEDER LOS!!!

Wir starten wieder in die neue Saison und freuen uns riesig, dass wir auch wieder ZuschauerInnen bei uns begrüßen dürfen. Am Sonntag, 13.09.2020 trifft die HSG Holding Graz im ersten Heimspiel der Saison 2020/21 auf den HC Linz AG.

Back to business

Auch wenn uns die Corona-Pandemie vor eine Herausforderung gestellt hat, haben wir gemeinsam mit unseren Vereinen ein Konzept auf die Beine gestaltet, dass es möglich macht, die Spiele der HSG Holding Graz, aber auch der anderen Bundesliga-Vereine, die Ende September (UVC Holding Graz) bzw. Anfang Oktober (UBSC Raiffeisen Graz und UBI Graz) starten, mit den erlaubten ZuschauerInnen-Zahlen laut Verordnung zu veranstalten.

Mehrere Eingänge rund um das Gebäude ermöglichen einen schnellen, reibungslosen und entspannten Zugang. Beachten Sie hier bitte die Beschilderung am Areal des Raiffeisen Sportparks. Tickets können beim Großteil der Veranstaltungen NUR ONLINE erworben werden. Damit kann ebenfalls langes Anstehen vor der Abendkassa vermieden werden. Mithilfe des Personenleitsystems werden die Wege auf unserem großzügigen Areal zudem so gestaltet, dass alle ZuschauerInnen rasch ihren zugewiesenen Sitzplatz finden, wo auch der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden kann. T-Shirts auf der Tribüne geben das notwendige Schachbrettmuster vor und sperren so nicht benutzbare Plätze. Somit ist der Sicherheitsabstand gewährleistet und so steht einem sicheren Entertainment nicht mehr im Wege.

Für ZuschauerInnen wird es während der Spiele wie bereits bekannt an den Kiosken Speisen und Getränke geben, die am Sitzplatz verzehrt werden können. Vor und nach den Spielen ist auch die Gastronomie für ZuschauerInnen geöffnet.

Auf dem Online-Portal sportveranstaltung.at bieten wir ZuschauerInnen die Möglichkeit, sich einfach und kostenlos namentlich mit einer Kontaktadresse zu registrieren. Sollte ein Covid-19-Fall auftreten, haben die Veranstalter so die Möglichkeit, die Betroffenen zu informieren. Die eingegebenen Daten werden automatisch nach 28 Tagen gelöscht.

Sowohl für uns als Veranstaltungsstättenbetreiber als auch für die Vereine stellen diese Auflagen eine große organisatorische und finanzielle Herausforderung dar. Wir appellieren daher umso mehr an alle Fans, sich an die Regeln zu halten und uns an den Spieltagen mit der Einhaltung der Maßnahmen zu unterstützen.

Vielen Dank!